Polnisch Blog

Informationen Rund um die polnische Sprache

Polnische Digraphe

Digraphe bezeichnen in der Graphematik zwei Buchstaben, die für eine Lautung stehen.

CZ           czapka (Mütze), rocznie (jährlich),

CH          choroba (Krankheit), chorować (krank sein), nachalny (aufdringlich)

SZ           szafa (Schrank), szkoła (Schule)

DŻ          dżem(Marmolade), entelmen (Gentleman), uma (Pest)

DŹ          dźwięk (Klang),  wigać (schleppen)

DZ          dzwonek(Glocke), dzwonić (klingeln), dzban (Krug)

Aber: bei Wörtern, in welchen nach dem Diagraph DZ der Volkal i vorkommt, wird DZ wie ausgesprochen: 

Dziewczyna (Mädchen), dziwny (komisch), dziewięć (neun), dziupla (Baumhöhle)

RZ           morze (Meer), rzeka (Fluss), brzuch (Bauch), drzwi (Tür)

Aber: bei Wörtern, in welchen der Digraph RZ nach den Buchtaben P und K vorkommt, wird erwie SZ ausgesprochen: 

Przepraszam (Entschuldigung), przyjechać (ankommen), przyczepa (Anhänger), krzywy (schief), krzaki (Gebüsch), krzyczeć (schreien)